Operation Center

EMMERICH OPERATION CENTER

Dreikann betreibt am Standort Emmerich am Rhein ein Operation Center mit verschiedenen technischen IT Servicedesks für diverse Kunden und dieses für 365 Tage und 7×24 Std. im Jahr.

Das Emmericher Operations Center (EOC) ist als Singe Point of Contact (SPOC) ausgelegt und es ist die Drehscheibe für alle Anforderungen die telefonisch oder per E-mail ankommen. Es koordiniert alle eingehenden Service Requests, Inquiries, Change-Requests und sonstige Anforderungen aller Kunden.

Aufgrund der zahlreichen Aufgabengebiete besteht der Servicedesk aus verschiedenen Expertenteams (in der regel kundendediziert) jeweils mit tiefgreifenden technischem IT Know-How sowie einem detailierten Wissen über die Abläufe und Prozesse in der IT des Kunden.

Alle Anrufe und E-mails werden direkt durch die IT Techniker angenommen und nicht erst über eine ‚Hotline‘ oder Ähnliches geleitet. So erreichen wir eine einzigartige Kombination aus Schnelligkeit und Lösungsrate für unsere Kunden.

In kniffligen Fällen sind wir eine Kooperation mit der Cloudiax AG eingegangen, welche uns als 3rd Level Organisation mit ihrem tiefen IT-Know-How zu Verfügung steht.

Die Zusammenarbeit mit diversen Lieferanten und Herstellern ist in aller Regel eine sehr komplexe Angelegenheit. Hier hat die Dreikann einen Code of Conduct bei der TSANet, welche uns direkten Zugriff und die Sicherheit einen sehr schnellen Responses auf die unterscheidlichsten Hersteller Supportorganisationen garantiert.

Unsere durchschnittliche Antwortzeit bei Telefonanrufen liegt bei 8 Sekunden und wir lösen 75% aller Anrufe direkt beim ersten Telefongespräch.

Unsere Dienstleistung wird ausschließlich aus Deutschland und von deutschen Mitarbeitern, die eine fundierte IT-Ausbildung abgeschlossen haben erbracht.

Schreibe einen Kommentar