Beschreibung Services

BESCHREIBUNG DER DREIKANN SERVICES

Voraussetzung für eine hohe Effizienz und Effektivität der Serviceleistung durch die dreikann ist ein transparentes und auf Standards basierendes Prozessmodel welches auf ‚best practice‘ basiert. Die dreikann benutzt hierzu die ‚ITIL Methodik & Best Practices‘ als Vorgabe für alle Dienstleistungen. Die IT Infrastruktur Library (ITIL) bildet immer die Grundlage der gemeinsamen Zusammenarbeit mit unseren Kunden.

Die nachfolgende Betriebsbeschreibung bezieht sich auf einen beispielhaften Betrieb bei einem fiktiven IT Kunden und kann sich selbstredend von Kunde zu Kunde unterscheiden. Im Betriebsprozess werden die wesentlichen Abläufe aus unserem Operation Center in Emmerich am Rhein gesteuert.

Die Koordination wird hierbei durch unseren Service Delivery Manager vorgenommen. Diesen stellen wir generell für unsere Kunden zu Verfügung. Der SDM arbeitet eng mit der IT Leitung des Kunden zusammen. Damit stellen wir sicher, dass immer eine gemeinsam verabredete Vorgehensweise im EOC bekannt ist und angewendet wird.

Die Dokumentation der IT-Prozesse und Abläufe können vom Kunden selber aber auch vom der dreikann übernommen werden.

dreikann betreibt die Komponenten/Services in der Regel eigenständig als ‚Managed Services‘. Das heißt, der Kunde muss die entsprechende Abteilung/Prozesse nicht beaufsichtigen, sondern es werden Service Levels mit dazugehörigen Leistungsscheinen vereinbart, welche dann von der dreikann durch eigenes Management überwacht und reportet werden.

Alle unsere Prozesse sind einer kontinuierlichen Qualitätskontrolle unterzogen und können bei Bedarf und in Abstimmung mit dem Kunden jederzeit und auch kurzfristig angepasst werden.

Schreibe einen Kommentar